Kategorien

Produkt-Insight
Produkt-Insight

Sechs Dinge, von denen Sie nicht wussten, dass Sie sie mit DocSend nachverfolgen können

Die sichere Freigabe von Dateien ist nur eine der vielen Möglichkeiten, die ein Tool zur gemeinsamen Nutzung von Dokumenten bietet. Hier sind sechs Dinge, von denen Sie nicht wussten, dass Sie sie mit DocSend nachverfolgen können.

Der Mehrwert von Tools zum Teilen von Dokumenten liegt ganz klar auf der Hand: Sie bieten ein hohes Sicherheitsniveau, das keinen Raum für Schwachstellen oder Risiken lässt. Dadurch erhalten Unternehmen und Unternehmer gleichermaßen eine sichere Grundlage für den Austausch vertraulicher und unternehmenseigener Informationen. 

Was die zahlreichen Vorteile von DocSend betrifft, ist die sichere Dateifreigabe nur die Spitze des Eisbergs. Die leistungsstarken Analysen und Dashboards liefern wichtige Einblicke, die Sie nutzen können, um Ihre Pitch-Strategien zu verfeinern, den Verkaufszyklus zu beschleunigen, die Qualität Ihrer Inhalte zu verbessern und proaktiver bei Ihren Stakeholdern nachzufassen. Mit DocSend können Sie zahlreiche Informationen erfassen. Im Folgenden stellen wir sechs weniger bekannte Elemente des Dashboards vor, die Sie nachverfolgen können.

Wer sich tatsächlich mit Ihren Inhalten beschäftigt

Sharing content via custom links and virtual data rooms is fast and easy—but do you know who’s actually taking the time to view it? Digging into DocSend analytics lets you see who’s interacting with the content you’re sending. In this way, it gives teams x-ray vision into how viewers are engaging with their shared documents. It lets you quickly and easily answer questions like:: 

  • Hat mein Kunde sich den Projektvorschlag angesehen, den ich ihm letzte Woche gesendet habe? 
  • Welche Personen sind sonst noch an der Überprüfung des Kaufvertrags beteiligt? 
  • Hat der Investor wie versprochen jemals einen Blick auf mein Pitch Deck geworfen? 

Anhand von Analysen auf Dokumentenebene erhalten Sie ein Bild von den Interaktionen in Echtzeit. Dabei können Sie die Ansichten auf der Ebene des virtuellen Datenraums oder nach einzelnen Inhaltsdateien filtern. Und wenn Sie das Feature „E-Mail-Adresse zum Anzeigen erforderlich“ aktiviert haben, können Sie sehen, mit wem Ihre Inhalte geteilt wurden. Diese Information ist besonders während eines Verkaufszyklus hilfreich, wenn unvermittelt neue Stakeholder in das Gespräch einsteigen. 

Sicheres Senden und Nachverfolgen mit Tabellenfreigabefunktionen

Mehr erfahren

Wie lange sich potenzielle Kunden Ihre Dokumente ansehen

Wenn Sie analysieren, wie lange sich jemand mit Ihren Inhalten beschäftigt, können Sie besser einschätzen, wie groß das Interesse dieser Person ist. Angenommen, ein mäßig interessierter potenzieller Kunde hat neulich Ihr Angebot geöffnet. Diese Person hat jedoch nur ein paar Minuten damit verbracht, das Angebot zu überfliegen, und dann nicht mehr auf Ihre Anfrage reagiert. Dies könnte darauf hindeuten, dass sie nicht mehr an Ihrem Produkt oder Ihren Dienstleistungen interessiert ist (vor allem, wenn sie nach dem Aufruf Ihrer Preisseite abgesprungen ist!).

Im Gegensatz dazu signalisieren Personen, die sich sehr lange mit Ihren Inhalten beschäftigen – also Dokumente lesen und sich Videos vollständig ansehen – oft großes Interesse. Diesen Personen sollten Sie mehr Zeit und Energie widmen. 

Welche Seiten am längsten angesehen werden

Über das DocSend-Dashboard können Sie außerdem die Verweildauer pro Seite einsehen. Dadurch erhalten Sie einen klaren Überblick darüber, auf welchen Seiten die Betrachter im Einzelnen ihre Zeit verbringen und welche Abschnitte sie besonders interessieren. Diese Information kann auf vielfältige Weise genutzt werden, beispielsweise für die proaktive Planung eines nachfassenden Anrufs bei einem potenziellen Kunden, der 75 % seiner Zeit auf Ihrer Preisseite verbracht hat. Oder für die Vorbereitung auf ein zweites Gespräch mit einem Risikokapitalgeber, der sich die Folie mit Ihrem Geschäftsmodell genau angesehen hat. Wenn Sie mit mehreren Stakeholdern im selben Unternehmen zu tun haben, können Sie auch deren Verweildauer vergleichen, um ihre individuellen Interessen besser zu verstehen. Dadurch können Sie die Gespräche mit den einzelnen Stakeholdern genau auf die jeweiligen Interessen zuschneiden. 

Die Inhalte, Seiten und Formate, mit denen sich Besucher am meisten beschäftigen

Sie können auch Ihre populärsten Seiten identifizieren und deren Leistung messen, und so erfolgreiche Formate und Strukturen replizieren, um die Qualität Ihrer bestehenden Vertriebs- und Marketingmaterialien zu verbessern. Auf diese Weise erfahren Sie, welche Inhaltstypen bei Ihrer Zielgruppe am meisten Anklang finden. 

So sind beispielsweise Erfolgsgeschichten von Kunden ein beliebtes Marketinginstrument. Diese können in verschiedenen Formen und Formaten präsentiert werden. Mögen Ihre potenziellen Kunden Kundenvideos lieber als lange Geschichten? Möglicherweise stellen Sie auch fest, dass andere Personen viel Zeit damit verbringen, die Vergleichsmatrix in einer Produktübersicht zu lesen. Gibt es die Möglichkeit, eine ähnliche Matrix für alle Ihre Produkte und Dienstleistungen zu erstellen?

Wer Ihre Videos ansieht (und wiederholt ansieht) – und vieles mehr!

Videos sind ein wichtiges Instrument zur Kundenakquise. Mithilfe der DocSend-Analysen können Sie die Qualität Ihrer Videos verbessern und Ihren potenziellen Kunden bessere Möglichkeiten zur Interaktion mit Ihren Videos einräumen. Durch die Nachverfolgung der Betrachter-Interaktion und der Dokumentenleistung können Sie Ihre Leads besser priorisieren und sich viele Stunden unnötiger Arbeit sparen. Nachstehend finden Sie einige Kennzahlen zur Interaktion mit Videos, die Sie mit DocSend nachverfolgen können. 

Bei jedem Aufruf können Sie Folgendes nachvollziehen: 

  • Wiedergabedauer pro Aufruf
  • Prozentsatz der Wiedergabe pro Aufruf
  • Benutzerinformationen wie Gerät, Betriebssystem, Standort und E-Mail-Adresse
  • Details zur Wiedergabe während eines Aufrufs, einschließlich Pausen, Zurückspulen und übersprungene Abschnitte des Inhalts

Bei allen Aufrufen können Sie Folgendes nachvollziehen:

  • Anzahl der Aufrufe Ihrer Videodatei
  • Durchschnittlicher Prozentsatz des Videos, den die Nutzer angesehen haben
  • Aggregierte Aufrufzahlen für Ihr Video nach Version
  • Karte zu den Aufrufen, die Aufschluss darüber gibt, wo sich die Nutzer befinden

Außerdem können Sie die Anzahl der Gesamtaufrufe für mehrere Versionen Ihres Videos einsehen, um die Stellen zu identifizieren, an denen die Betrachter das Video am häufigsten abbrechen. Diese Informationen können Sie dazu nutzen, Reibungspunkte oder Unklarheiten zu beseitigen, und so Videos von noch höherer Qualität teilen, um mehr Leads zu gewinnen.

Wie Betrachter mit Ihren Tabellen interagieren

Mit dem neuen Feature Tabellenfreigabefunktionen in DocSend behalten Sie die Kontrolle über vertrauliche Geschäftsinhalte und erhalten detaillierte Informationen darüber, wie Betrachter mit den von Ihnen freigegebenen Inhalten interagieren. 

Wenn Sie Ihre Tabellen über herkömmliche Freigabeplattformen versenden, können Sie nur sehen, ob jemand Ihr Dokument geöffnet hat. Durch die Tab-für-Tab-Analyse von DocSend hingegen erfahren Sie, wie lange jeder Betrachter auf den einzelnen Tabs verweilt. So können Sie genau erkennen, mit welchen Inhalten sich die Betrachter eingehender befassen möchten.

Zudem können Sie individuelle Berechtigungen für Betrachter festlegen, um sicherzustellen, dass jeder Betrachter auch wirklich berechtigt ist, sich das Video anzusehen. Dazu können Sie für jeden Betrachter einen individuellen Link erstellen, sodass jeder Betrachter über individuelle Berechtigungen verfügt. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre vertraulichen Dateien in die falschen Hände geraten, können Sie mit den Tabellenfreigabefunktionen von DocSend eine Version Ihrer Tabelle versenden, die nur im Browser Ihres Empfängers angezeigt werden kann. Dadurch kann der Empfänger Ihre vertraulichen Daten nicht herunterladen oder weiterleiten.

Möchten Sie die Analysefunktionen von DocSend in Aktion sehen? Dann registrieren Sie sich für ein kostenloses Probeabo!